Gratis Bildbearbeitung: Verschiedene Programme vorgestellt


Sonntag, 31.07.2005, 20:16 Uhr. Trackback | Zur Startseite.

GIMP: Kostenlose Bildbearbeitungs-Tools

Eine Sammlung aus Österreich: Der Standard stellt verschiedene kostenlose Bildbearbeitungs- und Bildbetrachtungs-Programme vor, die es alle mehr oder weniger gut mit Adobes teurer Profi-Software Photoshop aufzunehmen versuchen. Neben dem mächtigen, aber etwas umständlichen „Gimp“, dem „Gnu Image Manipulation Program“ gibt es zum Beispiel Paint.NET, das anders als Microsofts ursprüngliches Paint mit vielen Farben und auch Ebenen kommt.

Eigentlich ein Bildbetrachter ist Irfanview, der mittlerweile aber auch über zahlreiche Bearbeitungs-Funktionen verfügt: So lassen sich auch damit schnell und einfach Bilder drehen, spiegeln, zuschneiden, verkleinern oder in einem anderen Format speichern.

Neben den bekannteren Programmen zeigt der Standard auch etwas weniger bekannte Tools wie zum Beispiel Firegraphic, Mosaiccreator oder AnmanieSMP.




 Ähnliche Beiträge zu '

Gratis Bildbearbeitung: Verschiedene Programme vorgestellt

'