Schönere Portrait-Fotos


Mittwoch, 09.11.2005, 09:16 Uhr. Trackback | Zur Startseite.

Selbst bei Models muss ein wenig nachgeholfen werden. Wie man seine Portrait-Fotos unbemerkt schöner macht, Farbe und Kontrast anpasst und die Haut glättet oder Sommersprossen retuschiert zeigt Lunacore in den beiden Artikeln Beautify a face und Smooth Skin. Die Photoshop-Tipps auf graphic-design.com geben weitere Hilfestellung, für manche Effekte – etwa für die Korektur zu kleiner Augen oder zu schmaler Lippen – wird aber der „Verflüssigen“ Filter von Photoshop CS benötigt.




Ähnliche Beiträge zu '

Schönere Portrait-Fotos

'
  • Apple vs. Google: Wer hat die schöneren Emojis?
    Neben WhatsApp, Facebook und Twitter haben auch die Betriebssystem-Hersteller Apple, Google und Microsoft eigene Emoji-Smileys, die sich allerdings teilweise sehr stark unterscheiden. Jetzt hat ein...