Sans forgetica: Mit dieser Schrift vergisst man keine Texte mehr!


Montag, 19.08.2019, 07:26 Uhr. Trackback | Zur Startseite.

Sans Forgetica

Mit dieser neuen Schrift soll man Texte besser behalten: Die australische RMIT University hat mit der „Sans forgetica“ eine Schrift entwickelt, die nicht gerade einfach zu lesen ist. Das ist aber Absicht: da kleine Elemente in den Buchstaben fehlen, muss man sich mehr anstrengen, um die Texte zu behalten, so das Team um den Typographen Stephen Banham.

Sans Forgetica Font

Die Schrift gibt es dabei kostenlos für Mac und PC zum Download. Das Team hat außerdem ein Plugin für den Chrome Browser entwickelt: Damit kann man den Text einer Webseite schnell und einfach auf die Schrift „Sans Forgetica“ umstellen. So soll man die Inhalte zwar langsamer lesen, aber später besser behalten können.

Sans Forgetica (auf deutsch: Ohne zu vergessen) ist dabei leicht kursiv: Die Buchstaben sind um 8° nach links geneigt. Außerdem fehlen den Buchstaben und Ziffern einige Elemente: Schrift sieht daher aus wie ein Lückentext, was das Lesen erschweren soll: Das Gehirn soll die gelesenen Texte dabei tiefergehend verarbeiten und damit besser behalten, so die Forscher und Designer der RMIT.

Schrift + Downloads




 Ähnliche Beiträge zu '

Sans forgetica: Mit dieser Schrift vergisst man keine Texte mehr!

'