Cascadia Code: Open Source Schrift für Programmierer


Sonntag, 22.09.2019, 10:28 Uhr. Trackback | Zur Startseite.

Cascadia Code

Eigentlich passt dieser Tipp besser in das PC-Blog: Speziell für Programmierer hat Microsoft mit der „Cascadia Code“ eine neue Open-Source Schrift entwickelt, die besonders gut lesbar sein soll. Wie bei einer Schreibmaschinen-Schrift wie der Courier haben dabei alle Buchstaben die gleiche Breite: Das macht es einfacher, im Editor Ordnung zu halten.

Praktisch ist die Ziffer „Null“: Sie hat in der Schrift (wie viele Schriften für das Terminal oder Code-Editoren) einen Punkt. Dadurch ist sie sehr leicht von dem großen Buchstaben „O“ zu unterscheiden.

Die Schrift kann kostenlos im TTF Format auf GitHub heruntergeladen werden: Damit lässt sie sich unter anderem unter Windows und auf dem Mac einsetzen. Neben der Schrift gibt es dort aber auch alle Source-Dateien und die Lizenz, wenn man die Schrift weiter bearbeiten möchte.




 Ähnliche Beiträge zu '

Cascadia Code: Open Source Schrift für Programmierer

'