Adobe betritt die nächste Dimension


Freitag, 03.09.2010, 11:11 Uhr. Trackback | Zur Startseite.

Seit der Einführung von Photoshop CS3 befindet sich in der extended Variante eine große Auswahl an zahlreichen 3D-Funktionen. Mit den folgenden Versionen wurden diese Funktionen immer erweitert. Aktuell ist die CS5-Version von Adobe Photoshop, hier ist es nun möglich dreidimensionale Grafiken zu zeichnen, zu animieren und direkt zu bearbeiten. Im Vergleich zu seinen Vorgänger kann man mit dieser Version eine bessere Materialdarstellung schaffen. Dazu gehören die verbesserten Schatten und Lichteffekte.

Um sich selbst im Umgang mit den 3D-Funktionen zu testen, kann man auf der Website von Artist-3D bereits fertige Animationen, in kompletten PSD-Dateien, herunterladen und die einzelnen Werkzeuge und ihre Funktionen testen.

Tutorial: Wie man mit Photoshop in 3D arbeitet bei drweb.de




 Ähnliche Beiträge zu '

Adobe betritt die nächste Dimension

'