CSS Sprites und schnelle MouseOver Effekte


Dienstag, 29.03.2011, 13:57 Uhr. Trackback | Zur Startseite.

A list apart hat einen interessanten Artikel über eine schon recht alte Technik: Verschiedene Einzelbilder zu einem Sprite-Gitter zusammenfassen und die gerade benötigten Bildteile per CSS laden lassen. Dies hilft einerseits bei MouseOver-Effekten, da nur ein Bild geladen wird, andererseites hilft es generell, die Anzahl der http-requests beim Laden einer Webseite zu verringern. Um aus seinem zusammengesetzten Sprite-Bild die richtigen HTML Codes zu erzeugen, hilft zum Beispiel dieser CSS Sprite Generator.

Auch Google nutzt zu einem Bild zusammengefügte CSS Sprites:
http://www.google.com/images/

Die Entwicklung des Google Sprite-Hintergrunds:
http://www.seodenver.com/

Anleitungen zur Nutzung der CSS Sprites:
http://www.noobcube.com/tutorials/html-css/ …
http://www.w3schools.com/css/css_image_sprites.asp
http://www.switchonthecode.com/tutorials/css-tutorial …




Ähnliche Beiträge zu '

CSS Sprites und schnelle MouseOver E...

'
  • Schnelle Text Effekte mit Photoshop!
    Wer schnell eine Überschrift für eine Webseite oder eine Grafik braucht, kann mit den Photoshop Text Effekten die Schrift schnell verändern. Hier im Beispiel werden...

  • Schnellere Tastenkombinationen in Photoshop
    Für den Mac (ab OS 10.7) hat der Schweizer Programmierer Stefan Fürst das kleine Programm "CheatSheet" geschrieben, das sämtliche Kurzbefehle oder Shortcuts für das gerade...

  • Schneller schön: Fotoretusche Schritt för Schritt
    Girlpower zeigt, wie aus einem normalen Portrait-Foto mit etwas Retusche ein Zeitschriften-Covermodel wird. Dabei erklären die Autoren in einer Flash-Animation, welche Partien wie geändert wurden...

  • Schneller Blindtext
    Der Lorem Ipsum Generator erstellt auf die schnelle den so oft von Designer benötigten Blindtext "Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit." Als Standard-Fließtext...

  • Den Apple wieder schneller gemacht
    DerStandard.at zeigt einige Tipps und Shareware-Programme, um OS X noch schneller zu machen. Wer nicht gleich neue Dienstprogramme installieren möchte, findet im zugehörigen Forum weitere...