Photoshop: Verwackelte Bilder werden bald Vergangenheit sein


Mittwoch, 12.10.2011, 15:03 Uhr. Trackback | Zur Startseite.

Adobe präsentierte auf der Adobe Max Messe in Los Angeles ein neues Plugin, mit dem verwackelte Bilder in scharfe Bilder umgerechnet werden können. Dabei soll das „Zittern“ der Hand berechnet und ausgeglichen werden.

Ob und wann diese Funktion bei Photoshop hinzugefügt wird ist noch unklar. Das Video, dass während der Messe aufgenommen wurde gibt jedoch einen guten Einblick in das was uns erwarten wird.

Zum Video geht’s hier!




 Ähnliche Beiträge zu '

Photoshop: Verwackelte Bilder werden bald Vergangenheit sein

'